Die Weiler Onliner erweitern ihr Angebot: Jeden Dienstag nehmen wir uns ein anderes Thema vor, welches wir unseren Gästen in Form eines kurzen Vortrags näherbringen. Dabei greifen wir Themen aus der PC-, Laptop-, Smartphone und Tablet-Welt auf. Nicht mehr als eine Stunde werden diese kurzen Einführungen dauern und dabei auch Ihre Fragen berücksichtigen. Eine gute Chance, Neuigkeiten kennen zu lernen oder etwas, was Sie schon immer wissen wollten, zu hinterfragen.

Die Themen werden rechtzeitig veröffentlicht in den Vereinsnachrichten des Wochenblatts, auf unserer Homepage und nicht zuletzt in unserem Aushang beim Büro. Los geht es immer gegen 17 Uhr in unseren Räumen. Hier unser Programm für die nächsten Veranstaltungen. Durch ein Klick auf das jeweilige Thema werden die Themeninhalte dargestellt:

DATUM THEMA
7. Januar 2020
Geräte mit dem Router verbinden - per WLAN oder PowerLan, welches ist die bessere Alternative?
14. Januar 2020
Der Umstieg vom Windows 7/8 auf Windows 10
21. Januar 2020
Smartphone verloren? Wie finde ich es wieder?
28. Januar 2020 Wie mache ich meinen Laptop / PC sicher
4. Februar 2020
Google Mailkonto - wie nutze ich weitere Funktionen?
11. Februar 2020 Erfahrungen bei der Verwendung der Navigations-APP Komoot
18. Februar 2020 Kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone
25. Februar 2020 Fasnet - kein Vortrag
3. März 2020 Öffentlicher Fahrplan und VVS App
10. März 2020 Richtige Passwörter und Kennwörter verwenden
17. März 2020 Passwort Tools/Safes
24. März 2020 Browsersicherheit - Beispiel Einstellungen beim Firefox
31. März 2020 Daten in der Cloud speichern - Vor- und Nachteile
7. April 2020 Backups mit Windows 10 Bordmitteln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier die Kurzbescheibungen unserer Veranstaltungen:

7.Jan 20 - Geräte mit dem Router verbinden - per WLAN oder PowerLan, welches ist die bessere Alternative?
WLAN ist ein beliebtes Mittel, um Geräte mit dem Router und dem Internet zu verbinden. Nicht immer genügt es aber den Ansprüchen. Eine Alternative dazu ist PowerLAN (PLC). Sie erspart eine aufwendige Verkabelung innerhalb der Wohnung bzw. des Hauses und sie erlaubt eine Ausweitung des Router-WLAN-Bereiches durch den Einsatz von WLAN-fähigen Adaptern.

14.Jan 20 - Der Umstieg vom Windows 7/8 auf Windows 10
Nach 10 Jahren stellt Microsoft den Support für das Betriebssystem Windows 7 am 14.Januar 2020 ein. Was bedeutet das nun im einzelnen? Windows 7 funktioniert wie gewohnt weiter, doch der PC / Laptop mit Windows 7 erhält danach keine monatlichen Betriebssystem-Updates mehr.

In der Zeit nach dem Termin werden jedoch neuentdeckte Sicherheitsschwachstellen in Windows 7 von Microsoft nicht mehr behoben und können von Kriminellen, Hackern, etc. dauerhaft ausgenutzt werden. D.h. in der Folge steigt die Gefahr zunehmend an, sich mit Computerviren, Erpressungstrojanern o.ä. zu infizieren. Daher empfehlen wir dringend zeitnah den Umstieg auf eine unterstützte Betriebssystemversion, i.d.R. Windows 10 Version 1909, durchzuführen. Dabei unterstützen wir Sie durch unseren Einführungsvortrag und die nachfolgenden Aktionen.

21.Jan 20 - Smartphone verloren? Wie finde ich es wieder?
Das Smartphone ist universell nutzbar, nicht nur als Telefon und Kontakteverzeichnis, Nachschlagewerk und Bezahlungsmittel. Wir wollen gar nicht daran denken, was wir tun müssen, wenn wir unser Smartphone verlieren sollten. Die Weiler Onliner haben sich hierzu Gedanken gemacht und informieren Sie.

28.Jan 20 - Wie mache ich meinen Laptop / PC sicher
Mit Windows 10 Bordmitteln lässt sich ein hinreichend gutes Sicherheitsniveau gegen Bedrohungen aus dem Internet einstellen.
Dieser Kurzvortrag zeigt welche Einstellungen und Kontrollen dazu erforderlich sind.

4.Feb 20 - Google Mailkonto - wie nutze ich weitere Funktionen?
Ihr Google (e-mail) Konto verfügt über weitere nützliche Funktionen (Apps). Nach dem Google Konto Login am PC schauen wir uns verschiedene Apps an:

  • Gmail: E-Mails empfangen, senden und verwalten.
  • Kalender: Termine merken, wiederholen, andere einladen, verschieben...
  • Kontakte: Adressen, Telefonnummern und E-Mail Adressen merken und finden.
  • Drive: Ein “Office” Paket für Dokumente, Tabellen, Präsentationen...
  • Fotos: Bilder vom Smartphone betrachten und organisieren.

11.Feb 20 - Erfahrungen bei der Verwendung der Navigations-APP Komoot
Wer kennt es nicht, dass ein Spaziergang oder eine Ausfahrt mit dem Fahrrad etwas länger wird, weil man nicht alle Wege kennt? Die Wanderkarte ist zu Hause, aber das Smartphone ist dabei! Wir zeigen am Beispiel der Anwendung Komoot, welche Schritte notwendig sind, damit uns das Smartphone eine (digitale) Karte – zum Wandern oder Radfahren – zeigt. Dieses Kartenmaterial werden wir öfter dabei haben als eine Wanderkarte oder Radkarte, und es enthält darüber hinaus weitere spannende Möglichkeiten.

18.Feb 20 - Kontaktloses Bezahlen mit dem Smartphone
Mobiles und kontaktloses Bezahlen ist das bargeldlose Bezahlen mit mobilen Endgeräten am Ort der notwendigen Bezahlung. Das kann an so genannten Bezahlterminals durch die Verwendung von einer Girokarte oder mit einem anderen mobilen Endgeräte wie zum Beispiel einem Smartphone geschehen.
In unserem kurzen Vortrag erläutern wir diese Möglichkeit, erklären ein wenig die Technik dahinter und weisen auch auf mögliche Gefahren dieser Technik hin. 

3.März 20 - Öffentlicher Fahrplan und VVS App

10.März 20 - Richtige Pass- und Kennwörter verwenden
Viele Internet-Nutzer setzen durch zu einfache Passwörter ihre Sicherheit aufs Spiel. Dabei ist es gar nicht so schwer, sich richtig zu schützen. Wir zeigen, wie man starke Passwörter wählt, wie man sie sich merken kann und was noch zu beachten ist.

Ob Online-Banking, Profile in sozialen Netzwerken, E-Mail-Konten oder Amazon- und PayPal-Accounts: Gute Passwörter sind der Schlüssel zu einer sicheren Identität im Netz. Klar, dass kriminelle Hacker es auf Ihre Passwörter abgesehen haben. Sicherheitsexperten predigen seit Jahren immer wieder die gleichen Vorsichtsmaßnahmen und Regeln bei der Passworterstellung und warnen vor zu leichtsinnigem Umgang mit den digitalen Zugangsschlüsseln. Trotzdem sind viele Internet-Nutzer immer noch viel zu unvorsichtig bei der Wahl ihrer Passwörter.

17.März 20 - Passwortverwaltung mit einem Passwort-Safe
Eine Kennwort- oder auch Passwortverwaltung kann durch ein kleines Programm, den so genannten Password Safe realisiert werden. Mit seiner Hilfe kann ein Computer-Benutzer Kenn-/Passwörter und Geheimzahlen verschlüsselt speichern, verwalten und in der Regel auch sichere Kennwörter erzeugen kann. Verfügbare Programme gibt es sowohl für Desktop-Computer und Laptops als auch für Smartphones. Ein kostenloses Programm werden wir vorstellen.

24.März 20 - Browsersicherheit - Beispiel Einstellungen beim Firefox
Das Einfallstor Nr. 1 für Schadsoftware ist der Browser. Bei Nutzung eines Web-Browsers werden Daten häufig auch aus nicht vertrauenswürdigen Quellen geladen. Diese Daten können schädlichen Code (Viren, Trojaner, Spyware etc.) enthalten und den Arbeitsplatzrechner unbemerkt infizieren, so dass ein sicherer Betrieb nicht mehr möglich ist. Dies kann zum Verlust der Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität von schützenswerten Daten führen. Somit stellt eine Nutzung von Web-Browsern erst einmal ein Risiko dar.

Die ideale Browsereinstellung für alle Surfer gibt es nicht. Wenn eine Internetseite z. B. nur mit "Adobe Flash" funktioniert, müssen Sie abwägen, ob Sie zugunsten der Sicherheit ganz darauf verzichten oder das damit verbundene Risiko in Kauf nehmen.
Die Weiler Onliner stellen Möglichkeiten der sicheren Einstellungen am Beispiel des Mozilla Firefox vor.

31.März 20 - Daten in der Cloud - Vor- und Nachteile
Von vielen Anbietern wird Datenspeicher in der Cloud teilweise sogar kostenlos angeboten.
Worauf man dabei achten sollte und wie es mit dem Datenschutz aussieht wird in diesem Kurzvortrag dargestellt.

7.Apri 20 - Backups mit Windows 10 Bordmitteln
Was mache ich wenn die Festplatte mit meinen Daten nicht mehr funktioniert oder ich wichtige Daten versehentlich gelöscht habe? Dann ist es gut, eine  Datensicherung auf einem externen Speichermedium (Backup) zu haben. Diese Datensicherung kann mithilfe eines Windows 10 eigenen Programmes erfolgen.

   
© Miteinander-Füreinander e.V.